Online Beratung
Kontakt
×

Datensicherheit und Erreichbarkeit

Verschärfte Sicherheitsvorkehrungen/ Neue Serverumgebung / Fragen und Antworten zur Cyberattacke 

Nach der Cyberattacke auf den Caritasverband München und Freising Anfang September bauen wir eine völlig neue und sichere Serverumgebung auf und sind daher derzeit noch nicht wieder flächendeckend per E-Mail erreichbar. Bitte beachten Sie, dass sich die E-Mail-Endungen der Caritas-Mitarbeitenden ändern. Nicht mehr aktiv ist die E-Mail-Endung "@caritasmuenchen.de", sie wird durch "@caritasmuenchen.org" abgelöst.

Online-Bewerbungen über unsere Jobsuche sowie der Login für Bewerber/-innen sind wieder uneingeschränkt möglich! 

Sollten Sie dringende Anfragen haben, stehen wir Ihnen zudem unter  info@caritasmuenchen.org oder telefonisch zur Verfügung. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!
Haben Sie Fragen zur Cyberattacke und zur Sicherheit Ihrer Daten?

Hier erfahren Sie mehr!
Ältere Menschen sitzen im Kreis und machen zusammen Musik | © adobestock_kzenon_291717970

Betreuungsgruppen für Demenzkranke in der Caritas
Fachstelle für pflegende Angehörige Pfaffenhofen

Betreuungsgruppen für Demenzkranke in der Fachstelle für pflegende Angehörige Pfaffenhofen

Betreuungsgruppe „Wertvolle Zeit“ 


Wann?

Wöchentlich jeden Montag 
von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr
 

Wo?

In den Räumlichkeiten des Caritas-Zentrums
Amberger Weg 3
85276 Pfaffenhofen
Raum 007a im Erdgeschoß des Mehrgenerationenhauses
 

Zielgruppe

  • Menschen mit Demenz
  • Betreuungspersonal

Das Mitarbeiterteam der Betreuungsgruppe besteht aus einer verantwortlichen Pflegefachkraft als Leitung der Gruppe und geschulten ehrenamtlichen Helfer/innen.


Was kann die Betreuungsgruppe bieten?


Für den Menschen mit Demenz bietet die Gruppe die Möglichkeit

  • zum Kontakt und Austausch mit Anderen
  • Erleben von kurzweiligen Stunden
  • Aktive Teilnahme an verschiedenen Aktivierungsangeboten
  • Einbringen in eine Gruppe im Rahmen der eigenen Fähigkeiten
  • Teilhabe an jahreszeitlichen Aktivitäten
 

Für die pflegenden Angehörigen ermöglicht das Betreuungsangebot

  • Entlastung durch professionelle Betreuung
  • das sichere Gefühl einer guten Versorgung des zu Pflegenden
  • Zeit zum Durchatmen und Kraft schöpfen
  • Zeit um Dinge mit der notwendigen Aufmerksamkeit und Ruhe tun zu können 
 

Kosten

Die Kosten belaufen sich auf 30 € pro Treffen.

Die Betreuungsgruppe ist ein Angebot zur Unterstützung im Alltag nach § 45a SGB XI. Damit ist der Besuch der Gruppe, ab Pflegegrad 1, mit der Pflegekasse über den monatlichen Entlastungsbetrag von 125 € abrechenbar.


Ein Fahrdienst kann je nach Entfernung und Verfügbarkeit zur Verfügung gestellt werden. Die Berechnung erfolgt je nach Entfernung zusätzlich.